Skip to content

Sitzungsprotokoll 08.04.2010

FanRat - Sitzung

Datum:  08.04.2010 , 19:30 Uhr
Ort:       "Club 65"

Anwesend: 5 mal 11er Rat, 1 FR-Mitglied


Tagesordnung:

1. Fanausschuß
2. Zusammenarbeit TC
3. Stadionführungen
4. Programmheft
5. Busfahrt WHV
6. Außenstände
7. Spende Jugend
8. Sonstiges

 

1. Fanausschuß

Der FanRat lädt in Abstimmung durch ein Anschreiben an Dr. Koch sehr zeitnah zu einem außerordentlichen FANAUSSCHUß ein. Das Grundthema betrifft einzig die sportlichen Zielstellungen unseres 1.FCM. V: D.H.

2. Zusammenarbeit TC

Kurz vor der FanRat - Sitzung fand ein weiteres Treffen mit T. Karlowsky in der Räumen der Geschäftsstelle statt. R.D. gab nochmals eine kurze Zusammenfassung. TC hat extreme Umsatzeinbußen zu verzeichnen und daher öffnet der FanShop nur noch sehr wenige Stunden. Er gibt ein Angebot, das sich die Fans ( der FanRat ) um die Versorgung der Besucher von Freundschaftsspielen in der Sommerpause mit FCM Fanartikeln kümmern sollte.
Artikel werden auf Kommision erworben und zu einer nochmals auszuhandelnder Provision vertrieben.
Pavillon, Tische u.a. sind noch von den jahrelangen Einsätzen seit 2002 vorhanden. V: F.G.

3. Stadionführungen

Auf Grund dessen, das die Abrechnungen zwischen den jeweiligen Stadionbetreibergesellschaften und dem FanRat nur unzureichend durchgeführt und damit kontrolliert werden, legen wir die Stadionführungen vollends in die privaten Hände unserer Stadionführer Holger und Thomas.
Beide sind FanRat - Mitglieder, werden aber völlig uneingeschränkt handeln können und somit auch in Gänze über evt. Einnahmen/Gelder durch ihre Führungen verfügen. Steffanie Middendorf erhält darüber noch eine Mail und wird persönlich am Sonntag, 11.4. in Kenntnis gesetzt. V: D.H.

4. Programmheft

Das Prgramm zum Paulispiel ist fertig, die Spielankündigungsplakate werden wieder rechtzeig geliefert werden können, da die restlichen Spiele sämtlichst  terminiert wurden.
Der Verkauf der Programmhefte gegen Merseburg Nord lief hervorragend, bis auf 13 Rückläufer vom FanShop sind alle verkauft und abgerechnet.

5. Busfahrt WHV

Der FanRat plant einen Bus zum Auswärtsspiel am Mittwoch den 28.04.2010 nach WHV, der Bus wurde bestellt, eine Bestätigung und der Preis liegen allerdings noch nicht vor. Plätze werden wie immer auch am Spieltag angepriesen.
Da dem F.G. kurz vorher übel mitgespielt wird (mit Skalpell, Schere, Zange, Nadel und Faden), wird U.G. beauftragt, sich mit ihm abzusprechen zwecks Kassierung und Abrechnung. Auf Mitnahme von Bierkästen wird noch verzichtet, weitere Absprachen V: F.G.

6. Außenstände

Leidig dieses Thema, deshalb wird der FR verstärkt mit diesen Problemfällen in die Öffentlichkeit gehen, um so verstärkt Druck auf unsere säumigen Mitmenschen auszuüben. Nicht nur im Programmheft gedruckt, auch juristische Mittel müssen langsam in Erwägung gezogen werden.
Die offenen Forderungen gegenüber O.H. belaufen sich noch immer auf 300 €, bei  A.T. noch immer auf die Gesamtsumme von 127 €.

7. Spende Jugend

R.D. wird in Erfahrung bringen, ob der "Runterfallfan" vom H** Spiel noch unsere Unterstüzung benötigt. Damals wurde ein friedlich auf dem Zaun sitzender Fan von einem "Ordner" zu Boden gestoßen und verletzt. Für einen evt. Prozess wurde Geld gesammelt.
Egal wie, bekommt die B-Jugend unseres Clubs eine Zuwendung in der Höhe des gesammelten Geldes. Durch eine weitere Kontaktaufnahme mit dem Trainer Herrn Burow wird die Übergabeform sowie der Termin pressewirksam abgestimmt. V: C.P.

8. Sonstiges

J.J. und der anwesende C.B. erklären uns die DK-VVK-Aktion für Block U. Ziel ist eine weitere Unterstüzung des Clubs und das frühzeitige Anpreisen der Dauerkarten für das kommende Spieljahr. Die Einnahmen daraus sind sämtlichst für die Saison 2010/11 bestimmt.

8.2. der Rechenschaftsbericht der letzten MV unseres Fanrates muß noch in digitaler Form an C.P. übersandt werden.

8.3. Einen Stand der Vorbereitungen zur Herstellung und Verteilung unserer neuen Mitgliedsausweise wird zur kommenden FR-Sitzung erforderlich. V: M.P.

Im Anschluß an die Sitzung wurde dem HSV zugejubelt und den Wolfsburgern die Pest gewünscht, währenddessen sich F.G. mit 10 leckeren H*C, BFC und Dünamo Dresden Gläsern aus dem Staube machte. Deren Erlöß dann aber wiederum dem FR zu Gute kommt.

Die nächste FanRat-Sitzung findet am 29.04.2010 um 19:00 Uhr im Fanprojekt ("Club 65") statt.