Skip to content

Sitzungsprotokoll 01.10.2009

Protokoll der FanRat-Sitzung vom 01.10.2009

Anwesend: 9 mal 11er Rat, 4 FR-Mitglieder, 1 Gast
Ort: Fanprojekt / "Club 65"

Tagesordnung:

1. Auswertung letzte Sitzung
2. Stadionführung, Merchandising Stadion
3. Programmhefte
4. Zusammenhalt ist unsere Stärke
5. St. Pauli Bus/Sonderzug
6. II. F-Jugend
7. Pokerturnier
8. Amtsgericht Stendal
9. Abrechnung FanRat-Bude
10. Ehrenmitgliedschaft Bernd Heynemann
11. Sonstiges



1. Auswertung letzte Sitzung


keine gesonderte Auswertung, diese erfolgt jeweils bei den einzelnen Punkten

2. Stadionführung, Merchandising Stadion


Spezieller Gast: Stefanie Middendorf (1.FC Magdeburg Stadion und Sportmarketing GmbH (SSG)), dort u.a. verantwortlich für die Veranstaltungsorganisation und die Aquise;

- Stadionführungen:
H.C. monierte die häufigen Verschmutzungen im Stadion und in den Räumlichkeiten, Kabinen…. Frau Middendorf erklärte, dass, vorerst bis Jahresende, für die Reinigung des Stadions die MVGM (Messe- und Veranstaltungsgesellschaft Magdeburg) zuständig sei und es bisher damit allgemein Probleme gab. Ab Oktober sollten diese aber nicht mehr auftreten, da der Arbeitsumfang und die Termine für die Arbeiten jetzt verbindlich festgelegt wurden. Für die Stadionführer ist Frau Middendorf die erste Ansprechpartnerin bei der SSG. Abrechnungen zu den Stadionführungen werden jeweils zum Ende des Winter- bzw. Sommerhalbjahres einer jeden Saison erfolgen. Momentan ist die Besichtigung der Arrestzellen nur eingeschränkt möglich (bei vorangemeldeten Gruppen mit Personalisierung), H.C. will sich mit den zuständigen Personen der Polizei, Feuerwehr usw. (diese lagern Gerätschaften zwischen den Spielen in den Zellen) in Verbindung setzen, um die generelle Öffnung der Zellen bei allen Stadionführungen zu erreichen.

- Merchandising zum Stadion:
Frau Middendorf informierte darüber, dass es Überlegungen gibt, Merchandisingprodukte mit Stadionbezug seitens der SSG herzustellen (Tassen, Poster, T-Shirts oder ähnliches) und z.B. bei den Stadionführungen zu vertreiben. Produktentwürfe gibt es noch nicht. Es wird nächste Woche ein offizielles Stadionlogo vorgestellt werden. Dieses wird dem FanRat digital zur Verfügung gestellt werden, um eventuell Vorschläge für Produkte zu machen oder gegebenenfalls Muster zu erstellen. In der Diskussion wurde die Herstellung von Stadionpostkarten als erstes Merchandisingprodukt angeregt und empfohlen, dabei den Begriff MDCC-Arena sehr dezent oder gar nicht zu verwenden. Weiterhin wurde angeregt, eine Stadionbroschüre zu erstellen (Historie, Bauablauf, Mittelseitenposter…). Dieses könnte u.a. am Ende der Stadionführungen als Souvenier zum Verkauf angeboten werden. Der FanRat wird einen Vorschlag zur Gestaltung machen und der SSG ein entsprechendes Angebot (Gestaltung und Druck) machen. Nach Erhalt des Logos wird der FanRat überlegen ob weitere Produktvorschläge erarbeitet werden.

3. Programmhefte


Zum Goslarspiel muss M. ersetzt werden. B. kommt, die Arbeitskarte für ihn ist bestellt. Es wird kein zusätzliches ‚Personal’ zum Verkauf benötigt. Die Auflage wurde inzwischen gesenkt, H.C. und U.C. werden daher zunächst 50 Hefte weniger mitnehmen als sonst.
Die Fanbetreuung (R.D.) wird zwei Taschen für die ‚fliegenden Händler’ unentgeltlich und unbefristet zur Verfügung stellen.
D.H. wird zukünftig die Dateien, die für das Programmheft erstellt wurden, auch an C.P. schicken, um die Homepage aktueller gestalten zu können.

4. Spendenaktion ‚Zusammenhalt ist unsere Stärke’


Es gibt momentan keine neuen Erkenntnisse.

5. St.Pauli-Bus/Sonderzug


Der Sonderzug zum St.Pauli-Spiel wurde abgesagt. Nächster Versuch ist zum Chemnitz-Spiel geplant. R.D. informierte vorab darüber, dass die Sicherheitskräfte hier wohl keinen Zug ohne uniformierte Zugbegleitung zulassen werden. Es soll aus unserer Sicht aber ein Sonderzug werden, wie er für das St.Pauli-Spiel ursprünglich geplant war. Darauf soll auch bei den entsprechenden Beratungen hingearbeitet werden. J.J. wird ohnehin an diesen Beratungen teilnehmen und die Interessen des FanRats dabei mit vertreten.
Die Anstoßzeit wird wahrscheinlich noch auf 17:30 Uhr vorverlegt werden. Die erforderliche Busabfahrtszeit wäre dann ca. 12:00 ab ZOB. Um die möglichen Fahrzeiten des Busfahrers nicht zu überschreiten, müsste zeitnah nach Spielende die Rückfahrt angetreten werden, ein anschließender ‚Kiezbummel’ vor der Rückfahrt wäre nicht möglich.
Die bis zum jetzigen Zeitpunkt vorliegenden Angebote sind nicht akzeptabel (1250 € für einen 48er Bus). Gibt es kurzfristig kein Angebot, bei dem der Fahrpreis pro Teilnehmer 20€ nicht übersteigt, wird auf keinen Fall ein Bus ‚gemacht’. Die Entscheidung darüber wird am Sonntag getroffen.

6. Unterstützung der II.F-Jugend


Die II. F-Jugend möchte zu den bisher gesponserten Trainingsanzügen vier weitere erhalten. Dafür wird dem Betreuer, Herrn Schult durch F.G. am Sonntag (das Geld erhält er vorher von W.M.) an der Bude das erforderliche Geld übergeben. F.G. lässt sich die Übergabe quittieren und weist Herrn Schult daraufhin, dass der Kaufbeleg dem FanRat übergeben werden muss. Herr Schult möchte diesen bei der Übergabe der Anzüge an D.I. übergeben. D.I. wird bei der Übergabe (Dienstag nächster Woche um 17.00 Uhr auf einem der Nebenplätze des HKS) Fotos machen und den Kaufbeleg ‚einsammeln’.

7. Pokerturnier


Es wurden 11 Pokerkoffer angeschafft. D.H. und C.P. werden nächste Woche die Terminabsprachen mit dem Betreiber der vorgesehenen Lokalität führen. Spätestens ab dem 01.11. muss die Werbung für das Turnier starten. Sponsorenansprachen für dieses Turnier werden fortlaufend geführt.

8. Notartermin/Amtsgericht Stendal


W.M. und M. waren beim Notar und D.H. hat die Unterlagen an das Amtsgericht Stendal abgeschickt. Dessen Bescheid ist jetzt abzuwarten.

9. Abrechnung Bude


Bei der Abrechnung nach dem Hannoverspiel (u.a. der Tickets für das Auswärtsspiel in Halle) gab es zunächst Irritationen, diese konnten inzwischen ausgeräumt werden. Es wurden u.a. zuviel Lose als verkauft gezählt. Das daraus zunächst resultierende Defizit bei den gezählten Einnahmen war also real gar nicht vorhanden.
Zukünftig wird bei Spieltagen, an denen ein ähnlich hoher Andrang wegen zu verkaufender Tickets für Auswärtsspiele zu erwarten ist, vorher eine angepasste ‚Verkaufsstrategie’ festgelegt.

10. Ehrenmitgliedschaft Bernd Heynemann


Der Fanrat wird eine Anfrage an den Verein richten, wann und mit welcher Begründung Bernd Heynemann die Ehrenmitgliedschaft im 1.FC Magdeburg e.V. verliehen wurde (V.: D.H.).

11. Sonstiges


- Zuschauerwette 2009/2010: Ab dem Goslarspiel gibt das Reisebüro Cactus einen festgelegten Betrag für jedes erscheinende Programmheft dazu.
- Wegen der stornierten Türkeireise wird am Sonntag an der Bude ein Gespräch zum Ausgleich der entstandenen Unkosten geführt.
- Trikots Fanrat-Auswahl: Nach A.B. Aussagen sind die Sachen vollständig (1x Torwart, 14x Trikotsatz Nr. 2 bis 15) an D.I. übergeben wurden.

Die nächste Sitzung findet am Donnerstag, den 15.10.2009 um 19.00 Uhr im "Club 65" statt.