Skip to content

Sitzungsprotokoll 02.04.2009

Sitzungsprotokoll vom 02.04.09
Anwesend: 9 mal 11er Rat, 4 FR-Mitglieder
Ort: Brauhaus


Tagesordnung:


1. Auswertung letztes Protokoll
2. Schreiben des 1.FC Magdeburg
3. Mitglieder   
4. Bude
5. Reise in die Kurpfalz
6. Grundsätzliche Probleme
7. Heimspiel gegen Sachsen Leipzig
8. Kartenaktion
9. Spendenaktion
10. Busreisen
11. Sonstiges


1. Auswertung letztes Protokoll


- Zuarbeit zum Newsletter ist erfolgt, S.S. ergänzt
- Antalya Disc wurde ausgeteilt
- Treffen mit DV ist passiert. Es konnte sich auf eine gemeinsame Erklärung gegen Sippenhaft geeinigt werden
- Online Mitgliedsformular ist noch nicht geändert
- abschließende Vertragsverhandlungen mit dem potenziellen Trikotsponsor erfolgen  zeitnah

2. Schreiben des 1.FC Magdeburg


Auf die Anfrage wie das Betreten des Stadions mit eigenproduzierter Fankleidung geregelt wird, reagiert das Präsidium gelassen. Diese Frage wurde bisher nicht problematisiert und man will das auch in Zukunft nicht tun. Allerdings behält man sich vor im Einzelfall Prüfungen zur Herkunft der Utensilien vorzunehmen.

3. Mitglieder   


M.P. übergibt die Mitgliedsanträge von zwei Kandidaten.
Beide werden einstimmig in den FR aufgenommen. Der Mitgliedsbeitrag i.H.v. 10,00 € pro Mitglied wird in bar an W.M. übergeben.
Die Mitgliederbertreuung in der Vergangenheit wird nochmals kritisch ausgewertet. Tatsächlich sind Mitgliederlisten aus den ersten FanRat Jahren nicht mehr vorhanden, sodass eine kontinuierliche Mitgliedschaft nicht mehr nachverfolgt werden kann. Beispielsweise ist R.D. Gründungsmitglied und nie aus dem FanRat ausgetreten, fehlt jedoch in der Mitgliederliste des Jahres 2005. Es ist möglich, dass es noch mehr Mitglieder des FR gibt, die jedoch nicht in aktuellen Mitgliederlisten erscheinen.
Bei fcmfans.de sollen diese Personen aufgerufen werden Kontakt aufzunehmen. V.: M.

4. Bude


Die Bude wird jeweils 10 Minuten vor Spielbeginn geschlossen. Weitere Kaufbegehren können auch nach dem Spiel erfüllt werden.

5. Reise in die Kurpfalz


Durch das Pokalspiel am Sonntag herrscht Zeitdruck. Im Anschluss an das Spiel werden wir nach Frankfurt fahren, dort nächtigen und am Montag frühzeitig nach Hoffenheim durchstarten. Dort steht um 11.04 Uhr eine Stadionführung auf dem Programm. Bereits um 14.00 Uhr ist ein Erfahrungsaustausch zwischen dem FanRat und dem Gebietsleiter der Region Süd-West des Schalker Dachverbandes sowie Fans vom FC St. Pauli und vom Vorstand der Leimener Knapppen 04  angesagt, ein weiterer Gast wird der Fanbetreuer von 1899 Hoffenheim sein.
Desweiteren wird es bei diesem Termin Vorabsprachen zu einem geplanten Fantreffen im Juli 2004+5 geben.
D.H., muss seine Teilnahme leider absagen.
Fahrzeug: Abholung J.J. und M. am 03.04.09; 15:00 Uhr

6. Grundsätzliche Probleme


R.D. schildert, dass beim letzten Heimspiel bereits um 15:45 Uhr die Stadionräumung fortgeschritten war. Auch wird bemängelt, dass die Rückgabe leerer Pfandbecher bereits eine halbe Stunde nach Spielende nur noch schwer möglich ist. Zur Klärung und zum Einwirken auf die Betreibergesellschaft wird das Präsidium davon in Kenntnis gesetzt. V.: J.J.
Die Problematik Fancasino soll weiter verfolgt werden. Es muss eine perspektivische Lösung her. Dieses Thema soll im Mittelpunkt des nächsten Fanausschusses stehen. Die Anwesenheit des Aufsichtsratvorsitzenden ist hier sehr wichtig, daher soll dieser um einen Terminvorschlag gebeten werden. V.: M.

7. Heimspiel gegen Sachsen Leipzig


Themen im Programmheft: Soccer Liga, Zwischenstand Spendensammlung, Kartenaktion
(Text und Bild: S.S.-->D.H.), Zuschauertabelle, Trikotgewinner, Busse, Danksagung an Opel Dürkopp
Programmheft- und Losverkauf: wie gehabt

8. Kartenaktion


Im Rahmen unseres Sponsorenvertrages wurden 121 Karten zum Spiel gegen Sachsen Leipzig erworben. Die Verteilung erfolgt an Streetworker der Stadt Magdeburg, das Kinder- und Jugendheim „Haus Recklingen“, den Verein „Bunte Feuer e.V.“ und an das „Familienhaus“.

9. Spendenaktion


Die Sammelaktion für die etwaige Begleichung der Gerichtskosten für den in Halle geschädigten Fan ist sehr gut von den Fans angenommen wurden. Von den 5 bisher zum Einsatz gekommenen Spendenbüchsen wurden drei geöffnet. Diese enthielten 512,53 €. Zusätzlich sind noch 2 mal 10,00 € auf dem Spendenkonto eingegangen, wodurch sich der Gesamtspendenstand auf 532,53 erhöht. Ein sehr hoher Anteil dieser Spenden wurde von Mitgliedern des Blockes U geleistet. Die Büchse, die im mobilen FanShop war, wird bis zum nächsten Spiel im FanShop in der Otto-von-Guericke Straße bleiben. Eine weitere bisher spärlich gefüllte Büchse wird die Fanbetreuung mit zum Fanabend am  07.04.09 mitgenommen. Das fleißige Einbringen der Fanbetreuung in die Aktion wird gewürdigt.
Die Aktion soll bis einschließlich des nächsten Heimspiels weiter offensiv angegangen werden. Im Anschluss erfolgt eine zentrale Sammlung an unserer Bude.

10. Busreisen


a) Plauen
Da das Spiel nunmehr am Ostersonntag stattfindet ist es schwierig den Bus umzudisponieren. F.G. klärt dies in der 14.KW.

b) Cottbus
Das Spiel findet nunmehr am 16.05.09 statt. Bus wurde umdisponiert. Diskutiert wird die Abfahrtzeit, da diese Fahrt um eine blau-weißen Spreewaldkahnfahrt bereichert wird. Findet die Kahnfahrt vor dem Spiel statt, müssten wir bereits um 06:30 Uhr starten. Machen wir das nach dem Spiel, reicht es gegen 09:00 Uhr loszufahren. Das Thema soll bei fcmfans diskutiert werden.

c) Chemnitz
Bus wurde umdisponiert, es liegen sehr viele Vorbestellungen vor. Einen weiteren Bus werden wir aller Voraussicht nach nicht einsetzen.

d) Hansa Rostock
Auch zu diesem Spiel werden wir einen Bus einsetzen. Ein aktuelles Preisangebot liegt noch nicht vor. Abfahrt wird gegen 12:00 Uhr vom ZOB sein.

11. Sonstiges


a) Der FanRat wird Fanfragen nicht zur Pressekonferenz nach den Heimspielen weiterleiten, sondern diese für die Fanabende aufnehmen.
b) Die Thematik, wie mit den erhobenen Daten zum WOB Spiel umgegangen wird, soll auf dem nächsten Fanabend besprochen werden
c) Miss FCM-Wahl: Gültigkeit haben nur Listen, die im Stadion von den Fans ausgefüllt wurden.
d) Weihnachtspoker: soll auch 2009 durchgeführt werden.
e) Sommerfest: kann ab dem 28.06.09 im Tonschacht stattfinden. Es wird die Bildung einer AG angeregt und das Thema auf die nächste Sitzung verlegt.
f) Für den Newsletter der FB wird Webspace benötigt. Der FR stellt diesen zur Verfügung. R.D. und C.P. schließen sich kurz.