Skip to content

Sitzungsprotokoll 07.02.2008

Ort: Bötelstube
Beginn: 19:00 Uhr
Anwesend: 10 mal 11er Rat, 5 FR-Mitglieder

Tagesordnung:


1. Wirtschaftliche Aktivitäten des FanRats
2. Außendarstellung des FanRats
3. Sonderzug nach Dresden
4. Vorbereitung HSV-Spiel
5. Vorbereitung Mitgliederversammlung
6. Stand ‚Blutwette’
7. FanRat-T-Shirts
8. Sponsorenliga
9. FanRat-VIP-Karte für guten Zweck
10. Anfrage der BG
11. Sonstiges

 

1. Wirtschaftliche Aktivitäten des FanRats


2. Außendarstellung des FanRats


3. Sonderzug nach Dresden


Der FanRat übernimmt und organisiert die Getränkeversorgung der Fans im Sonderzug zum Auswärtsspiel in Dresden. Belegte Brötchen werden nur dann verkauft, wenn sie von R.D. komplett zur Verfügung gestellt werden.
Verantwortlich: F.G., U.C. und D.I.

4. Vorbereitung HSV-Spiel


Programmheft-Verkauf und Standbetreuung werden mit dem üblichen Personal abgedeckt. F.G. kehrt in unsere Bude zurück und wird euphorisch begrüßt. Die für unsere Seite im Programmheft vorgesehenen Themen sind abgesprochen.
Verantwortlich: D.H. (Text) und B.P. (Fotos)

5. Vorbereitung Mitgliederversammlung


Nach Absprache mit R.D. kann unsere Mitgliederversammlung im Vorfeld des nächsten Fanabends am 01.04.08 um 17:30 Uhr im Stadion stattfinden.
Verantwortlich für die Einladungen: D.H. (Programmheft) und M.B.

6. Stand ‚Blutwette’


Der Oberbürgermeister konnte als Schirmherr gewonnen werden, am 20.Februar findet dazu um 11 Uhr im Rathaus eine Pressekonferenz statt. Für die anfallenden Kosten hat M.L. einen Sponsor besorgt, allerdings wird der Arbeitsgruppe darüber hinaus ein Betrag von 500 Euro zur Verfügung gestellt, um jederzeit kurzfristig liquid zu sein. Der Betrag wird als Vorschuss bzw. Darlehen verstanden. Das Projekt eines gemeinsamen Fanschals zur Wette ist vom Tisch. Die Möglichkeit der Präsentation von Sponsoren wird in der unter Punkt 1 erwähnten Runde mit der Vereinsführung besprochen.

7. FanRat-T-Shirts


Die Anfertigung von Sweatshirts bzw. T-Shirts mit dem FanRat-Logo, die den Zweck verfolgt, FanRat-Mitglieder im Stadion sofort als
solche kenntlich zu machen, wird kontrovers diskutiert. Da aber darüber hinaus von C.P. der Antrag gestellt wird, ebensolche T-Shirts
für unser Bowlingliga-Team anzufertigen, wird schließlich für den Kauf von 20 Exemplaren votiert.
Ergebnis der Abstimmung: 6 Ja, 0 Nein, 4 Enthaltungen
Verantwortlich: F.G.

8. Sponsorenliga


Das Angebot des Vereins, ein Team für die Socca-Five-Sponsorenliga zu stellen, wird angenommen. Teil des Teams dürfen nicht nur FanRat-Mitglieder, sondern auch andere Fans sein. Verantwortlich für die Organisation: A.B.

9. FanRat-VIP-Karte für guten Zweck


Auf Antrag von B.P. wird unsere VIP-Karte zum Braunschweig-Spiel einem Fan zur Verfügung gestellt, der einen schweren persönlichen Schicksalsschlag erlitten hat.

10. Anfrage der BG


Die BG hat uns um Unterstützung beim Kauf einer Tonanlage gebeten, mit deren Hilfe der Support auf der Nordtribüne verstärkt und vereinheitlicht werden soll. Nach kontroverser Diskussion werden 500 Euro bewilligt – mit dem Hinweis, dass wir dies nicht als Unterstützung der BG als solitäre Fangruppierung, sondern als Beitrag zu einer einheitlichen und eindrucksvollen „blau-weißen Wand“ in der Nordkurve und als ein Mittel gegen weitere Spaltungstendenzen innerhalb der Fanszene verstehen.
Ergebnis der Abstimmung: 5 Ja, 2 Nein, 3 Enthaltungen

11. Sonstiges


Das Angebot, sich mit eigenen Beiträgen am von R.D. geplanten Newsletter zu beteiligen, wird angenommen. Verantwortlich: D.H.
Die Übergabe der ‚Bronze-Kugel des Jahres’ findet in der Halbzeitpause des HSV-Spiels durch unser Mitglied H.S. VIII. statt, dem zu diesem Zweck unsere VIP-Karte zur Verfügung gestellt wird. Verantwortlich: J.J.
H.C. informiert über das Projekt eines Spritzguss-Stadionmodells nach Mönchengladbacher Vorbild, das auf große Resonanz stößt, aber an HOCHTIEF bzw. den Verein weitergeleitet werden soll, da sich der FanRat außerstande sieht, das finanzielle und juristische Risiko der Produktion zu tragen.