Skip to content

Sitzungsprotokoll 19.03.2009

FanRat Sitzungsprotokoll vom 19.03.2009
Ort: Brauhaus
Anwesend: U11 mal 11er Rat, 4 FR-Mitglieder

 

Tagesordnung:

 

1. Auswertung letztes Protokoll
2. Busreisen des FanRat
3. Spiel gegen Wolfsburg Zweite
4. Einladung durch Initiatoren des Fanclubverbandes
5. Mitglieder
6. Inventur
7. Arbeitsgruppenleiter Öffentlichkeitsarbeit
8. Trikotsponsor
9. Sonstiges

1. Auswertung letztes Protokoll


a) Unterforum bei fcmfans.de wurde eingerichtet
b) Zuarbeit für den Newsletter erfolgt noch
c) Master DVD der Antalya Reise ist fertig. Ausgabe erfolgt zum WOB Spiel

2. Busreisen des FanRat


Für den Bus zum Spiel in Plauen liegt ein Angebot vor. Der Einzelpreis für Mitfahrer beträgt 16,00 €.
Für die Fahrt nach Cottbus erfolgt durch den FanRat das zusätzliche Angebot
einer gemeinsamen Spreewaldfahrt auf einem entsprechendem Kahn. Der
Zusatzpreis für diese Kahnfahrt wird bei 8,00 € liegen. Mitfahrer, die
an der Kahnfahrt nicht teilnehmen wollen sollten sich auf eine ca.
2-stündige Pause einstellen. Getränke für die Bus- und Kahnfahrt werden
mitgeführt. Die Abfahrt wird bereits um 09:00 Uhr erfolgen.


3. Spiel gegen Wolfsburg Zweite


Inhalte Programmheft: Busangebote Plauen und Cottbus, Pyrogames,
Zuschauerwette, Trikotverlosung, Zusammenhalt ist unsere Stärke,
PictureDisc-Antalya, Misswahl
(Der Statistikteil des Programmheftes
wird wegen Fehlerhaftigkeit bemängelt. D.H. und J.J. stellen dieses ins
Redaktionsteam durch).
Beim letztes Heimspiel waren die
Programmhefte an der Bude, und an den Verkaufspunkten Block 1 und 8
bereits 30 Minuten vor Spielbeginn ausverkauft. Da in den Kassen jedoch
viele Programmhefte nicht verkauft wurden, blieben nach dem Spiel 80
Stück unverkauft. Es wird angeregt in den Kassen am Einlass der Blöcke
1 und 8 keine Programmhefte mehr zu verkaufen, da dort fliegende
Händler postiert sind.
Programmheftverkauf: Block 8 (S.S., W.M., M), Block 1/2 (S.K., M.P.), Gübser Weg (H.C., U.C.) und FanRatbude.
Es wird zur Aktion "Zusammenhalt ist unsere Stärke" aufgerufen. Ziel ist
es Geld zu sammeln um ein gerichtliches Verfahren gegen den Ordner zu
ermöglichen, der einen Fan in Halle vom Zaun stieß und verletzte. Die
Aktion soll auf fcmfans.de vorgestellt werden.
Absprache mit Fa. Karlosky und 1.FCM: V.: M.
Sammelbüchsenbeschaffung und design: V.: M.P.
Auszählung und Verwahrung der Spenden: V.: S.S.


4. Einladung durch Initiatoren des Fanclubverbandes


Zum 24.März wurde der 11er Rat in den Club 65 eingeladen. Teilnehmen
werden: W.M., D.H., J.J., U.C., M.B., M., S.S. und C.P.


5. Mitglieder


Ein weiterer Mitgliedsantrag wurde einstimmig angenommen. Kritik gab es am
Antragsformular, da hier das Feld für die E-Mail Adresse zu klein ist.
Die bereits gedruckten werden zunächst aufgebraucht, das online
Formular wird geändert. V.: C.P., M.


6. Inventur


Es sind immer noch nicht alle Gegenstände aufgelistet. Letzter Termin ist die nächste Sitzung.


7. Arbeitsgruppenleiter Öffentlichkeitsarbeit


Diese Funktion wird zukünftig D.H. ausüben.


8. Trikotsponsor


Auf der Brust unserer Trikots wird zukünftig die Firma Medienfarmer erscheinen.


9. Sonstiges


a) Ein Schreiben von Berliner Eishockeyfans, die an einer Raststätte von
FCM-Anhängern belästigt wurden, wurde an die Geschäftsstelle des 1.FC
Magdeburg weitergeleitet.
b) Uli04 hat uns viel Material aus seiner Wahlheimat zukommen lassen. Wir freuen uns auf die Fahrt.
c) Vor dem Spiel gg. Wolfsburg hat der FanRat von den Organisatoren des
Pape Gedächtnisturniers eine Einladung zum Brunch erhalten. C.P. und
I.H. vertreten uns hier.


Nächster Termin: 02.04.09, 19:00 Uhr, Brauhaus