Skip to content

Protokoll Vorstands-Sitzung vom 05.07.2007

Protokoll der Vorstandssitzung vom 05. Juli 2007 

Ort: FanShop 1.FC Magdeburg
Beginn: 19:10 Uhr
Anwesend: 5 mal 11er Rat
Der Vorstand ist vollständig vertreten und somit beschlussfähig.

Tagesordnungspunkte:
1. Sitzungen des 11er-Rats
2. Orangefarbende Trikots
3. Homepage des 1.FC Magdeburg e.V.
4. GWS-Festival
1. Sitzungen des 11'er Rat

Um zukünftige Terminirritierungen zu vermeiden, werden Sitzungstermine für das verbleibende Jahr 2007 vorab terminiert. Festgelegt wird, dass die nächste Sitzung am 26.07. stattfindet, und anschließend ein 14-tägiger Rhytmus stattfindet.

2. Orangefarbende Trikots

Der FanRat ist empört über diesen Affront der Vereinsführung, der einen Bruch mit den Farben, die alle Fans verbinden, darstellt. Dass dieser Bruch in der Vergangenheit schon mehrfach praktiziert wurde kann nicht als Entschuldigung herhalten. Nunmehr wurden die Grenzen derart überschritten, dass ein Stillhalten nicht mehr möglich ist und einen Widerstand geradezu provoziert.

Folgende Ziele werden beschlossen:
1. Sensibilisierung der Vereinsführung auf Trikotfarben, speziell dass die Markenfarben des 1.FC Magdeburg zukünftig stärker, nahezu ausschließlich, Berücksichtigung finden. Dies soll unter dem Aspekt geschehen, dass der FCM kein Mode- sondern ein Traditionsverein ist.
2. Ein Verkauf dieser Trikots an Fans muss unterbunden werden. Die Farbe orange verbunden mit dem Logo des 1.FC Magdeburg stellt eine Beleidigung für die Fanszene dar und darf nicht verbreitet werden.
3. Derartige Trikots werden von der Mannschaft des 1.FC Magdeburg auch bei Auswärtsspielen nicht getragen. Farbvariationen, in denen die Farben blau und weiß enthalten sind, sind für alle denkbaren Eventualitäten möglich. Ein Ausweichen auf vereinsfremde Farben ist unnötig.
4. Zukünftige Entscheidungsfindungen über das Auftreten der 1. Herrenmannschaft des 1. FC Magdeburg, die das Aushängeschild des Vereins ist, dürfen nicht im stillen Kämmerlein von einer oder wenigen Person(en) getroffen werden, sondern sollten von einem Gremium, dass verschiedene Interessensgruppen vertritt, getroffen werden. Die Fans dürfen hierbei nicht abseits stehen.

Diese Ziele sollen durch folgende Maßnahmen erreicht werden:
1. Einberufung eines Fanausschusses (verantwortlich J.J.)
2. Der FanRat unterstützt Aktionen, die von Fangruppierungen (Fanclubs) zur Erreichung dieser 4 Ziele initiiert werden

3. Homepage des 1.FC Magdeburg

Der Link zum Auftritt des FanRat e.V. muss aktualisiert werden. Weiterhin ist unter dem Button "Fanshop" zu lesen, dass der Merchandisingpartner "Tom Carlo" Sortimentserweiterungen mit dem FanRat abstimmt. Dies ist nicht richtig und muss geändert werden. Es hat zwar erste Kennenlerngespräche gegeben, in denen auch Teile der Erstausstattung abgestimmt wurden, Sortimentserweiterungen wurden ausschließlich durch die Firma Karlowsky vorgenommen. Verantwortlich: G.D.

4. Soli-Fußballturnier "GWS-Festival" (GWS-Blog) 

Der FanRat sieht sich personell außerstande eine Mannschaft zu stellen und sagt daher ab.