Skip to content

Sitzungsprotokoll 20.09.2007

Anwesend: 7 mal 11er Rat, 3 FR-Mitglieder

Beginn: 19:15

Ende: 21:15

Ort: FanShop 1.FC Magdeburg

 

Tagesordnung

1. Auswertung Protokoll vom 06.09.07

2. Heinz-Krügel Cup

3. Emden Bus

4. Miss FCM
5. Eintrittspreise

6. BLAUWEISS - Der Film

7. Sonderzüge mit der Deutschen Bahn

8. Stadion

1. Auswertung Protokoll vom 06.09.07

a)Lautsprecheranlage im Stadion wurde neu eingepegelt, was beim DüDo Spiel bereits bemerkbar war.

b)Überweisung an den 1.FC Magdeburg zur Erstattung der Buskosten beim Verlspiel wurde getätigt

C)Sponsorenvertrag wurde noch nicht unterzeichnet.

2. Heinz-Krügel Cup
Durch das Sport- und Bäderamt wurde mitgeteilt, dass in den Wintermonaten keine Sporthalle zur Verfügung gestellt werden kann. Somit beschränken sich die noch zur Verfügung stehenden Optionen auf die Ernst Grube Halle und eine Halle in Schönebeck. Erstere genießt Priorität. Verantwortlich: A.B.
Die Preise für das Catering sollen den Preisen beim Sommerfußballturnier angepasst, notfalls noch weiter gesenkt werden.


3. Emden Bus
Bus ist bestellt, schriftliche Bestätigung steht noch aus. Fahrtkosten liegen bei 25,00 € p.P. Bisher liegen 28 Anmeldungen vor. Den Transport von Bier zum Bus und Leergut vom Bus übernimmt U.C.


4. Miss FCM
Bisher liegen 7 Anmeldungen vor. 3 Bilder stehen noch aus. A.B. akquiriert weiter.


5. Eintrittspreise
Die Erhebung einer Gebühr von 0,50 € auf die Eintrittskarten wird kritisch diskutiert. Eine Karte für beispielsweise 10,00 € ist somit an keiner Verkaufsstelle mehr zu diesem Preis erhältlich. Nach unserer Auffassung widerspricht diese Verfahrensweise den Grundsätzen der Preiswahrheit und –klarheit. Ob dies eine Ordnungswidrigkeit im Sinne der Preisangabenverordnung darstellt, muss der Verein mit den entsprechenden Stellen selbst klären. Die bisherige Begründung des Vereins, dass diese "Gebühr" durch höhere Kosten beim Kartenverkauf entstehen erscheint uns schwammig und unglaubhaft. Anhaltspunkte, dass Fa. Etix hinter der Preiserhöhung (und letztlich ist es nichts anderes) steht, liegen nicht vor. Der FR wird an die Geschäftsstelle herantreten und um eine plausible Begründung für die Preiserhöhung bitten. Verantwortlich: J.J.


6. BLAUWEISS - Der Film
Der FanRat führt Verhandlungen um diesen Film schnellstmöglich in den Verkauf zu bringen.


7. Sonderzüge mit der Deutschen Bahn
Die Fanbetreuung bemüht sich, dass Sonderzüge zu den Spielen in Erfurt und Braunschweig eingesetzt werden


8. Stadion
Weibliche Besucher beschweren sich darüber, dass die Damentoiletten auch von Herren frequentiert werden, die diese beschmutzen. Der FR übergibt diese Beschwerde dem Verein mit der Bitte, ob dieses Verhalten durch Aufstellen von Ordnern nicht unterbunden werden kann.

Weiterhin wäre eine Beschallung des äußeren Stadionumlaufs wünschenswert. Beispielsweise müssen Teilnehmer der Verlosung in der Halbzeitpause auf ihren Plätzen verharren und können nicht Toiletten oder Cateringstände aufsuchen. Außerdem erreicht ein Großteil der Mitteilungen vor dem Spiel und in der Halbzeitpause nur die Zuschauer, die sich im Stadion befinden.

Wiederum negativ wird sich über die unzureichende Bereitstellung von Spielankündigungsplakaten geäußert. Der Verein möge sich endlich positionieren, ob er überhaupt noch Werbung für seine Spiele machen will, oder nicht. Die derzeitig praktizierte Alibilösung kann auf Dauer nicht weiter akzeptiert werden.