Skip to content

Sitzungsprotokoll 16.08.2007

Anwesend:  8 mal 11er Rat, 2 FR-Mitglieder
 
Tagesordnung:


1.Dresden Spiel
2. Fanausschuss
3. Programmheft
4. Sponsorenvertrag mit dem 1.FCM
5. Mitgliederversammlung des FanRat
6. Heinz-Krügel Cup
7. Auswärtsspiel in Verl
8. Finanzen
9. Sonstiges

1.Dresden Spiel
Durch den FR werden beim Protestmarsch und vor dem Stadion Restkarten veräußert.

An der Sicherheitskonferenz nahmen von der Fanseite der Fanbeauftragte (R.D.) und vom FanRat W.M. teil. Ursprünglich plante die Polizei das Sicherheitskonzept vom März 1:1 zu wiederholen. Unsere Teilnehmer widersprachen dem vehement und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Im Gegensatz zum Märzspiel sind nunmehr erlaubt:
1. Choreo
2. Trommeln (mit Stöckern!)
3. Fahnen (mit Stange!)
4. Megaphone
Desweiteren wird es innerhalb der Nordkurve keine Blocktrennung geben! Verboten bleiben Doppelhalter.
Mit diesen Ergebnissen können wir absolut leben, daher wurden R.D. und W.M. ausdrücklich gelobt.

W.M. berichtet, dass die Polizei Dresdner aus Magdeburger Blöcken entfernen wird um körperliche Auseinandersetzungen zu verhindern.


2. Fanausschuss
Dieser wird am 20.08. in den Diensträumen vom Aufsichtsratsvorsitzendem  Dr. Koch stattfinden. Momentan werden folgende Personen teilnehmen:
Dr. Rüdiger Koch (Aufsichtsrat)
Lutz Weiß (Präsidium)
Bernd Hofmann (Manager)
Thomas Karlowsky (Inhaber der Markenrechte)
Ralf Dobberitz (Fanbeauftragter)
J.J. (FanRat)
G.D. (FanRat)
Der Fanausschuss wurde einberufen um vor dem Hintergrund der orangenen Auswärtstrikots mit den Verantwortlichen über Zukunft und Tradition des 1.FC Magdeburg zu reden und vor allem dafür zu sorgen, dass eine derartige Trikotentscheidung zukünftig nicht mehr im "stillen Kämmerlein" getroffen wird. Interessierte Fans können gerne ebenfalls an diesem Ausschuss teilnehmen bzw. ihre Fragen und Anregungen an uns weiterleiten.  Kontaktiert uns am besten an unserem Stand am Sonntag oder per PM an J.J.

3. Programmheft
D.H. wird sich in den nächsten Wochen aus beruflichen Gründen nicht um die Gestaltung der FR-Seite im Programmheft kümmern können. Diese Aufgabe hat zunächst J.J. übernommen. Im nächsten Programmheft wird über den Fanausschuss, die Miss-FCM Wahl und den Fanbesuch aus Kopenhagen und Frankfurt berichtet. Auf der internen FanRatseite wird ein angehefteter Thread  zur Ideensammlung für unsere Seite eingerichtet. Überlegt wird, ob FR-Mitgliedern Geburtstagsglückwünsche ausgesprochen werden sollen.
Im nächsten Programmheft soll noch einmal auf das Fanspiel gegen Eintracht Braunschweig hingewiesen werden. Jede Mannschaft, die im FCM-Sommercup mindestens das Viertelfinale erreichte, darf zwei Spieler für die Fanauswahl stellen. Darauf wird noch einmal in einem gesondertem Beitrag hingewiesen. Verantwortlich: A.B.

4. Sponsorenvertrag mit dem 1.FCM
Dieser wurde immer noch nicht unterzeichnet, wobei sich diese Unterlassung der FanRat anzukreiden hat. Schnellstmöglich soll diese "Formalie" nachgeholt werden.
Verantwortlich: J.J., G.D.

5. Mitgliederversammlung des FanRat
Diese soll noch in diesem Jahr stattfinden. Diskutiert wird derzeit, ob diese im November/Dezember vor einem Heimspiel stattfinden soll oder vor einem Fanabend im selben Zeitraum.

6. Heinz-Krügel Cup
Als Terminvorschlag für dieses traditionelle Turnier wurde der 15.12. eingericht. Unklar ist derzeit, wo wir dieses Turnier stattfinden lassen wollen, da die Buckauer Sporthalle warscheinlich nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Im Anschluss an das Turnier soll ein gemütlicher Umtrunk, den wir ganz einfach Weihnachtsfeier nennen, stattfinden.

7. Auswärtsspiel in Verl
Der Fanbeauftragte berichtet, dass dem Club von Verl lediglich Kombikarten, die zum Eintritt in das Stadion und den Bustransfer von Gütersloh nach Verl berechtigen angeboten wurden. Diese karten unterscheiden nicht zwischen Vollzahlern und ermäßigten Zahlern. Da das Gros der Zugfahrer von der NG und BG gestellt wird, die zum großen Teil Ermäßigungen beanspruchen können, werden diese übervorteilt. Auch mit Auto anreisende Clubfans, für die der Bustransfer nicht von Interesse ist, werden kaum derartige Karten erwerben. Aus diesen Gründen erwägt die Geschäftsstelle des FCM keine Karten für den Vorverkauf zu bestellen.

8. Finanzen
...

9. Sonstiges

Dem FanRat liegt eine Einladung zur Hausmesse der Firma Abakus vor. Wir werden daran teilnehmen um uns Anregungen für neue Fanartikel zu holen, die wir anschließend der Firma Karlowsky weiterleiten.

Die Beschallung im Stadion ist qualitativ schlecht. Axel erläutert, dass in der Sommerpause Veränderungen an der Einpegelung vorgenommen wurden, die eine Verschlimmbesserung bewirkten. Der FR versucht auf die Betreibergesellschaft einzuwirken, damit die Anlage neu eingepegelt wird.

Im Stadion ersucht der Ordnungsdienst Besucher zeitnah nach Spielende das Stadion zu verlassen. Das gewohnte gemütliche Verbleiben nach Spielende um das Spiel zu verarbeiten ist nicht mehr möglich. Auch hier versucht der FR Abhilfe zu schaffen.