Skip to content

Konstituierende Sitzung vom 27.12.2006

Protokoll der konstituierenden Sitzung des FanRats

Termin: 27.12.2006, 19:00 Uhr
Ort: "Layla"
Anwesend: Appel, Axel, Jens, Mero, Ingo, Dirk H., Wolfgang, Phase
Gast: René

Da es keinen aktuellen Vorsitzenden gibt, wird Jens zum Versammlungsleiter gewählt.

 

1. Wahl des Vorstandes und der Arbeitsgruppenleiter
Die Satzung gibt bezüglich der Anzahl der Vorstandsmitglieder einen Spielraum von 3-5 Personen. Es wird sich darauf geeinigt, die probate Personenzahl von 4 beizubehalten. Folgende Kandidaten stellen sich und werden gewählt:
Vorsitzender: Jens (6xja, 0xnein, 1xEnthaltung)
Stellvertreter: Wolfgang (einstimmig)
Sprecher: Dirk H. (einstimmig)
Schatzmeister: Mero (einstimmig)
Die Wahl wird von den Betroffenen angenommen.

Kontrovers wird die Besetzung der Arbeitsgruppenleiter diskutiert, da Phase und Mero eigene Vorstellungen einbrachten. Nach Hinweis von Dirk H., dass uns die Satzung diesbezüglich keine Spielräume lässt und wir die drei vorgeschriebenen Arbeitsgruppen unterhalten und mit einem Leiter versehen müssen, werden weitergehende Ansätze im Keim erstickt.
Die Arbeitsgruppe Mitgliederbetreuung wird zukünftig von Phase geleitet. Der Vorschlag wird einstimmig angenommen. Ebenso einstimmig angenommen wird die Leitung der Arbeitsgruppe Aktionen, die zukünftig von Wolfgang in enger Zusammenarbeit mit Claudia geleitet wird.
Arbeitsgruppenleiter Marketing bleibt Appel (6xJa, bei einer Enthaltung).

2. Satzungsänderung
Der neue Vorstand beschließt auf Grundlage des § 10 Abs.5 der Satzung folgende Satzungsänderung einstimmig:
Änderund des § 4 Abs.2:
Der Wortlaut:"Bei Auflösung, bei Entziehung der Rechtsfähigkeit des Vereins oder bei Wegfall der steuerbegünstigten Zwecke fällt das gesamte Vermögen an den 1.FCM e.V. und zwar mit der Auflage, es entsprechend seinen bisherigen Zielen und Aufgaben ausschließlich und unmittelbar gemäß § 2 zu verwenden."
Dieser Wortlaut wird ersetzt durch:
"Bei Auflösung des Vereins bzw. bei Wegfall steuerbegünstigter Zwecke ist das Vermögen an eine steuerbegünstigte Körperschaft zur Förderung des Sports zu übertragen."
Diese Änderung entspricht einer Forderung des Finanzamtes Magdeburg II, dass darauf hinweist, dass im angesprochenen Fall das Vermögen durchaus auch an den 1.FC Magdeburg übertragen werden kann, sofern dieser uns die Steuerbegünstigung nachweisen kann.

3. Auswertung Weihnachtsmarkt
Appel bedankt sich bei allen Helfern des FR, die ihn auf dem Weihnachtsmarkt unterstützt haben. Das Ergebnis kann sich in diesem Jahr sehen lassen. Im Vergleich zu den Vorjahren konnte sich der Umsatz mit Fanartikeln nahezu verdoppeln.

4. FanRat-Hütten im neuen Stadion
Die angedachten Stellplätze werden in der 1. Januarwoche der Betreibergesellschaft vorgeschlagen. Die große Hütte, die bisher vorrangig von der BG genutzt wurde, soll  hinter Block 1 aufgebaut werden. Der blau-weiße Pavillon soll zukünftig hinter Block 6 aufgebaut werden.
Transport und Genehmigung müssen bis zum Werder-Spiel  noch geklärt werden.