Skip to content

Sitzungsprotokoll 29.07.2013

Protokoll FanRat-Sitzung

Datum: 29.07.2013
Ort: Fanprojekt Magdeburg

Anwesende: 10 mal 11er-Rat, 1 FR-Mitglied, 1 Gast

Tagesordnung:

1. Heinz-Krügel-Denkmal
2. Auswertung BVB-Spiel
3. Vorbereitung Pokalspiel gegen Cottbus
4. Sonstiges
1.  Heinz-Krügel-Denkmal

Da im Elferrat noch keine Einigung über die Form des Denkmals erfolgte, wurde der Bildhauer Hr. Sobirey eingeladen, um uns seine beiden Modelle aus fachlicher Sicht zu erläutern. Die FR-Mitglieder, die Heinz Krügel noch persönlich kennengelernt haben, gaben ihm wichtige Hinweise zum Wesen unseres Meistertrainers, so dass Hr. Sobirey innerhalb der nächsten 10 Tage noch zwei weitere Studien anfertigen wird. Um ihn dahingehend zu unterstützen, werden wir ihm alle uns verfügbaren Fotos von Heinz Krügel zukommen lassen.

2. Auswertung BVB-Spiel

Hiermit möchte sich der FanRat bei den Käufern der Trikotlose bedanken, mit deren Hilfe die stolze Summe von 2274€ eingenommen werden konnte. Diese Summe wird von uns auf 2300€ aufgerundet und in Gänze flutgeschädigten Fußballvereinen gespendet. Die Übergabe erfolgt beim Benefizspiel gegen den BTSV.
Desweiteren möchten wir uns auch bei den ehrenamtlichen Verkäufern bedanken und hoffen, in Zukunft noch mehr Freiwillige für diese Aufgabe gewinnen zu können.
In Absprache mit der Besatzung der FanRat-Hütte wird festgelegt, dass alle Verkäufer 15 Min. vor Spielbeginn dort abrechnen.

3. Vorbereitung Pokalspiel gegen Cottbus

Zum Pokalspiel wird der FR wieder Trikotlose sowie Programmhefte verkaufen, die laut unserem Fanbetreuer im Format A5 zum Preis von 1,50€ erhältlich sind.

4. Sonstiges

Die Arbeitskarten wurden von R.D. übergeben, allerdings fehlen noch die für D.H., W.M. und A.S..
Bei der letzten Aufführung von "Olvenstedt probiert´s!" hat Magdeburgs Stadtoberhaupt Dr. Trümper eine Heinz-Krügel-Aktie erworben.